Systemische Paarberatung und -therapie

Beziehungen und Partnerschaften sind ein wichtiger Kraftquell unseres Lebens. Hier werden wir unterstützt, aufgefangen, geliebt und können uns vertrauensvoll so verhalten, wie wir sind. Jede Beziehung durchläuft verschiedene Phasen, innerhalb derer unterschiedliche Anforderungen bewältigt werden müssen. Sei es die Planung von Familienzuwachs, der Hausbau, der Umzug oder der Besuch bei den Schwiegereltern - im Alltag gibt es vielfältige Themen, die die Partnerschaft schützen oder auch belasten können.

 

Häufige Themen für die Beratung / Therapie sind unter anderem:

  • unterschiedliche Strategien der Konfliktbewältigung / häufiger Streit

  • Auseinanderleben in der Partnerschaft / Entfremdung

  • Rollenwechsel (Elternschaft, Pensionierung, Auszug der Kinder etc.)

  • intensive Eifersucht

  • Fremdgehen / Enttäuschungen / Missverständnisse

  • Konflikte im Umgang mit eigenen Kindern

  • Patchwork - Situation

  • Trennungssituation ja oder nein

  • allgemein Auseinandersetzungen oder Konflikte, in denen sie allein keinen Ausweg und keine Veränderung mehr finden

  • sich ausgenutzt oder missverstanden fühlen

  • kein Vertrauen in die Partnerin / den Partner mehr empfinden

  • Zusammenleben in interkulturellen oder binationalen Partnerschaften

Im Rahmen der Gespräche erhält jeder Partner Raum zur Überprüfung seiner Perspektiven, Wünsche und Vorstellungen. Gemeinsam wird an der Veränderung der Kommunkation gearbeitet, um wieder Zufriedenheit in der Partnerschaft zu finden - oder sich für einen anderen Weg zu entscheiden. Dabei ist es sehr sinnvoll, möglichst am Beginn eines Konfliktes eine neutrale Person hinzu zu ziehen, damit Verletzungen und Zweifel nicht zu lange bestehen.

 

Auch hier bietet der geschützte und vertrauensvolle Rahmen die Basis, um sich ohne Wertung auszusprechen, mögliche Ressourcen der Partnerschaft zu entdecken und neue Perspektiven zu entwickeln.