Systemische Familienberatung / -therapie

Jeder Mensch erwirbt innerhalb seiner Familie seine ganz persönlichen Verhaltens-, Konflikt- und Lösungsmuster und entwickelt seine Individualität. Im Zusammenleben der Familienmitglieder werden Werte und Regeln vermittelt, die oft lebenslang wirksam bleiben und über Generationen weiter getragen werden. Jede Familie stellt ein System dar, das höchst sensibel auf Veränderungen reagiert und durch Störungen aus der Balance gebracht werden kann.

 

Häufige Themen für die Beratung / Therapie sind unter anderem:

  • Konflikte zwischen Eltern

  • unterschiedliches Erziehungsverhalten

  • Konflikte zwischen Eltern und Kindern

  • Patchwork - Situation (Ablehnung neuer Partner, Geschwister, Eifersucht etc.)

  • alleinerziehende Eltern (Überlastung, Überforderung, Parentifizierung etc.)

  • veränderte Lebensumstände der Familie (Umzug, Arbeitsplatzwechsel, Arbeitslosigkeit etc.)
  • Schwierigkeiten im Zusammenhang mit der kindlichen Entwicklung (Trotzphase, Ängste, Pubertät etc.)
  • Trennung der Eltern

  • Verlust eines Familienmitgliedes

Im Zusammenhang mit diesen Themen nehmen Spannungen innerhalb der Familie zu, Konflikte können eskalieren oder ausweglos erscheinen. Missverständnisse führen zu gegenseitigen Verletzungen und schwierigen Emotionen. In der Familienberatung erhält jedes Familienmitglied eine Stimme und die Familie wird aktiv bei der Problemklärung und Veränderung unterstützt. Die Ressourcen der Familie werden gestärkt und die Kommunikation verbessert.